Ü 40 verliert wieder zu Hause 1:4 (1:2)

25.09.2016

/images/upload/news/Ü40Saison201617.jpg

Gegen die „Ü40“ des TSV Travemünde unterliegen die Grünweißen Altsenioren letztendlich zu hoch.

Zunächst einmal bedanken wir uns beim Gegner für die Zustimmung zur Spielverlegung auf den heutigen Sonntag! Der heutige Gegner konnte, wegen Spielermangels, am letzten Spieltag leider nicht bei Olympia 2  antreten….Heute, dank § 55 der Durchführungsbestimmungen, konnte man auf 6 von 10 Spielern  als Aushilfe aus der Altherren, die am Freitag gg. den VfB Lübeck gewonnen hatte, zurückgreifen. Da haben wir wohl Pech gehabt…oder Travemünde Glück…oder so. Auch wenn´s den ein oder anderen Leser nervt…uns als reine Ü 40 mindestens genauso und es bedarf einer anderen Regelung !

Wir hatten 11 Ü40er am Start und verschliefen die ersten 10 Minuten, denn da stand es schon 0:2. Auch wenn der Spielbericht des nahezu immer auf Ballhöhe stehenden Schiris etwas anderes zeigt. In der elften Minute gelang Thomas G. mit einem Heber über den Torwart der Anschlusstreffer. Von nun an standen wir in der Defensive besser und hatten mehrere gute Gelegenheiten zum Ausgleich, leider ungenutzt. So ging es mit einem 1:2 in die Pause.

In Hälfte zwei spielten wir zunächst wiederum gut mit, nutzten aber unsere Gelegenheiten nicht und der mit guten Fußballern bestückte Gegner konterte uns aus. So fielen die Treffer zum 1:3 und 1:4 in Minute 38. bzw. 48. Eine aus unserer Sicht, bei Ausnutzung unserer Chancen, zumindest zu hohe Niederlage. Am kommenden Freitag spielen wir wieder zu Hause um 18:30 gg. die reine Ü 40 von Olympia 2, ohne Anwendung des § 55, und hoffen dann auf mehr Glück bzw. Durchschlagskraft, obwohl einige Kräfte auf unserer Seite fehlen werden.

Mit sportlichem Gruß,

Thomas

kommende Termine

  • A-Junioren - TSV Kücknitz / Sportplatz Olympia

  • 1. FC Phönix Lübeck - 2. Frauen

  • Ü 40 Altsenioren - SV Oly. Bad Schwartau 2.

  • A-Junioren - ATSV Stockelsdorf 1. / Sportplatz Rensefeld

  • 1. Herren - TSV Schlutup

  • A-Junioren - SG Phönix/Schlutup // Kreispokal // Sportplatz Rensefeld

Links