Ü 40 unterliegt SG Schwartau/Pansdorf 2:3

05.12.2016

/images/upload/news/Ü40Saison201617.jpg

Ü 40 beendet Quali-Runde als 6. in Gruppe B und blickt zurück….

Am gestrigen Sonntag empfingen wir den Tabellenführer der Quali-Gruppe B zum letzten Spiel in dieser Runde. Auf gefrorenem Untergrund wurde trotz der Bedenken des Spielleiters angepfiffen, da es in diesem Spiel um die „goldene Ananas“ ging und eine Entscheidung über die Platzierung 5 bis 3 schon am Freitag fiel…Alle Spieler (wir zu Neunt) hatten erhebliche Balanceprobleme und es entwickelte sich ein interessantes, fair geführtes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, die allerdings in Hälfte eins besser von den Gästen genutzt wurden. So stand es zur Pause 0:2. Mit dem ersten Angriff nach dem Wiederanpfiff erzielte Sigi den Anschlusstreffer. Nun waren wir am Drücker und  die Gäste sichtlich verunsichert. So nutzte Ralf eine Unstimmigkeit zwischen Goalie und Abwehrspieler im Nachsetzen zum Ausgleich in Minute 38. Nun wurde es ein offener Schlagabtausch und ein Freistoß zugunsten der Gäste mit Fehlerkette Mauer und Goalie führte zum Endstand. Glückwunsch an die SG Schwartau/Pansdorf zum heutigen Sieg und zur Zwischenmeisterschaft und viel Glück in den Partien gegen sehr ambitionierte Gegner ;-)

Wir sind froh über das Ende dieser Quali-Runde! Froh, weil sich niemand ernsthaft verletzt hat, und wir somit, mit unserem dünnen Kader auch die letzten 5 Spiele(davon 2 zu Siebt) in 15 Tagen mit Anstand zu Ende gebracht haben. Mit unserer Platzierung können wir sehr gut leben, zumal wir auch einen Dreier landen konnten und gegen die „ Ü 40 Altherren“ des TSV Travemünde im Rückspiel einen Punkt holten(...und als Erster ohne einen Punkt die Fairnesstabelle anführen). Es gab knappe Spiele wie gestern oder gg. Stodo 2. Allerdings große Ausreißer bis auf das 8:0 bei der SG Schwartau/Pansdorf gab es nicht. Alles in Allem ist für uns die Mannschaft wichtig, soll heißen wir wollen ALLE, ob Fußballer oder Freizeitfußballer, Spaß haben, ob Training oder Spiel. Wichtig ist die Bewegung, der Zusammenhalt und der Spaß durch´s Spiel, ohne Leistungsgedanke ( keiner von uns geht gerne als Verlierer vom Platz). Gerade der letzte Aspekt scheint uns…vielleicht nicht nur uns (?)…sehr wichtig im Ü 40 Altseniorenbereich. Wurde aber unserer Ansicht nach durch den KFV ( siehe unser Abschlusspensum ) zu wenig zur Kenntnis genommen. Da reicht es auch nicht, wenn man nach „Protest“, laut email, zu 100 Prozent verstanden wird…Regularien aber vorgeschoben werden. Wir hoffen auf eine Reform, einheitliche Regeln (am Land orientiert) und sind gerne bereit mit zu arbeiten.

In der „Entscheidungsrunde“, vermutlich Gruppe C, spielen wir nun gegen den VfL Vorwerk, Viktoria 08, Stodo 2. und den Krummesser SV. Der Saisonbeginn lässt, ob dieser 5er Gruppe, noch etwas länger auf sich warten (hoffen wir)!

Wir wünschen ALLEN Ü40ern, den Verantwortlichen des KFV und FANS schöne Weihnachten, eine erholsame Winterpause und allen Verletzten und Erkrankten gute Besserung.

Mit sportlichem Gruß,

Thomas

kommende Termine

  • 2. Frauen - Kronsforder SV

Links